Lagerhalle eines Automobilzulieferers

Überbeschichtung eines gefliesten Altbelages mit rückseitiger Durchfeuchtung

Aufgabe und Anforderungen

Benötigt wurde bei diesem Objekt eine widerstandsfähige Nutzfläche mit osmosebremsender Zwischenschicht, um den Epoxidharzbelag gegen rückseitige Durchfeuchtung zu schützen. Die Beschichtung sollte auf einem Altbelag aus Schamottfliesen aufgebracht werden.

Besonderheit und Herausforderung

Feuchte Untergründe, wie in diesem Fall, bergen die Gefahr von Osmose. Das bedeutet, dass Feuchtigkeit von unten in die Reaktionsharzbeschichtung eindringt und sich Blasen an der Oberfläche des Belages ausbilden. Eine weitere Herausforderung bei dieser Industriefläche war der Belag aus alten Schamottfliesen. Hier war eine besonders gründliche Untergrundvorbereitung nötig, damit alte Fugen nicht durch die neue Beschichtung sichtbar waren.

Die Lösung

Die Grundierung wurde mit dem wasserdampfdurchlässigen KLB-SYSTEM EPOXID EC 625 Grund ausgeführt. Zum Ausgleich des Altbelages wurde im nächsten Schritt der selbstverlaufende 2-K-Epoxid-Zement-Mörtel KLB-SYSTEM EPOXID EC 600 C eingesetzt. Unebenheiten werden dadurch bestmöglich ausgeglichen. EC 600 C dient zusätzlich als osmosebremsende Zwischenschicht, auf die das Beschichtungssystem anschließend weiter aufgebaut wird. Für eine gute Haftung der Oberbeschichtung wird eine Kratzspachtelung aus dem KLB-SYSTEM EPOXID EP 50 mit KLB-Mischsand 2/1 aufgetragen und als letzter Schritt die finale Beschichtung aus KLB-SYSTEM EPOXID EP 213 verarbeitet. Diese ist gerade bei großen Flächen gut zu verarbeiten und sehr wirtschaftlich.

Das Projekt

Bereich: Automobilzulieferer
Flächengröße: ca. 2.500 m²
Flächentyp: Lagerhalle für Baugruppen
Fertigstellung: September 2015

 

Systemaufbau

  1. Versiegelung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 740 E
  2. Beschichtung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 785 HS
  3. Kratzspachtelung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 782 E Spachtelgrund
  4. Grundierung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 727 E

Lassen Sie sich inspirieren

Probieren Sie sich im Designen Ihres Wunschbodens oder lernen Sie die Unterschiede und Stärken unserer verschiedenen Bodensysteme kennen

Für jedes Projekt das passende Bodensystem

Konfigurieren Sie Ihre konkreten Anforderungen und Wünsche für Ihr Projekt und finden Sie das passende Bodensystem. Bei mehreren Optionen oder variablen Anforderungen können Sie auch Systeme detailliert miteinander vergleichen.

Zum Systemfinder
systemfinder-klb
Wunschdesign ausprobieren und finden

KLB-Bodensysteme bieten nicht nur eine große Vielfalt und Auswahl an funktionalen Lösungen. Auch optisch sind Kreativität und Individualität kaum Grenzen gesetzt. Einfach mal einsteigen und ausprobieren. Viel Spaß!

Zum Bodendesigner

Weitere Referenzen

Der Autodoktor

Im Werkstattbereich der Fa. Karosserie Eisemann GmbH wurde ein farblich abgestimmtes Gesamtkonzept entworfen. Dieses sollte mit einem robusten Epoxidharzbelag ausgestattet werden. ...

  • Kfz, Garagen und Parkhäuser

WICHTIGER HINWEIS FÜR NUTZER DES INTERNET EXPLORERS

Die Website ist nicht für die Nutzung in Ihrem Browser optimiert. Dies äußerst sich in Darstellungsfehlern und einer eingeschränkten Funktionalität. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden kostenlosen Browser für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website.