Lagerhalle eines Automobilzulieferers

Überbeschichtung eines gefliesten Altbelages mit rückseitiger Durchfeuchtung.

Aufgabe und Anforderungen

Benötigt wurde bei diesem Objekt eine widerstandsfähige Nutzfläche mit osmosebremsender Zwischenschicht, um den Epoxidharzbelag gegen rückseitige Durchfeuchtung zu schützen. Die Beschichtung sollte auf einem Altbelag aus Schamottfliesen aufgebracht werden.

Besonderheit und Herausforderung

Feuchte Untergründe wie in diesem Fall bergen die Gefahr von Osmose. Das bedeutet, dass Feuchtigkeit von unten in die Reaktionsharzbeschichtung eindringt und sich Blasen an der Oberfläche des Belages ausbilden. Eine weitere Herausforderung bei dieser Industriefläche war der Belag aus alten Schamottfliesen. Hier war eine besonders gründliche Untergrundvorbereitung nötig, damit alte Fugen nicht durch die neue Beschichtung sichtbar waren.

Die Lösung

Das System A4 KLB Industrial Robust bietet eine robuste, glatte Oberfläche für Lagerbereiche, die durch eine Nutzung von Flurfördergeräten belastet werden. Besonders die Vorbereitung des Untergrundes war für eine Überbeschichtung der ursprünglichen Fläche entscheidend. Unter dem System A4 wurde eine wasserdampfdiffusionsfähige, mineralische Grundierung aufgebracht. Zum Ausgleich der Fugen des Altbelages und als osmosebremsende Zwischenschicht wurde ein selbstverlaufender 2-K Epoxid-Zement-Mörtel eingebaut. Diese vorbereitenden Belagsschichten garantieren zusammen mit einer abschließenden Beschichtung mit unserem robusten System A4 einen dauerhaft wirtschaftlichen Bodenbelag für dieses Objekt.

Das Projekt

Bereich: Automobilzulieferer
Flächengröße: ca. 2.500 m²
Flächentyp: Lagerhalle für Baugruppen
Fertigstellung: September 2015

 

Systemaufbau

  1. Aufsprühen von Strukturgranulat RQX 9/10
  2. Beschichtung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 213 (oder vergleichbares chemikalienbeständiges Produkt)
  3. Kratzspachtelung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 50, gemischt mit KLB-Mischsand 2/1
  4. Grundierung mit KLB-SYSTEM EPOXID EP 50

Lassen Sie sich inspirieren

Probieren Sie sich im Designen Ihres Wunschbodens oder lernen Sie die Unterschiede und Stärken unserer verschiedenen Bodensysteme kennen

Für jedes Projekt das passende Bodensystem.

Konfigurieren Sie Ihre konkreten Anforderungen und Wünsche für Ihr Projekt und finden Sie das passende Bodensystem. Bei mehreren Optionen oder variablen Anforderungen können Sie auch Systeme detailliert miteinander vergleichen.

Zum Systemfinder
Bildschirm-Screenshot des Systemfinders auf der Homepage vor blauem Hintergrund
Wunschdesign ausprobieren und finden.

KLB-Bodensysteme bieten nicht nur eine große Vielfalt und Auswahl an funktionalen Lösungen. Auch optisch sind Kreativität und Individualität kaum Grenzen gesetzt. Einfach mal einsteigen und verschiedene PartiColor® Varianten ausprobieren. Viel Spaß!

Zum Bodendesigner
Bildschirm-Screenshot des Bodendesigners auf der Homepage mit Auswahlmöglichkeiten

Weitere Referenzen

Produktionsbereich und Showroom bei Schüco

Für die Ausstellung und Vorführung der Produktionsanlagen benötigte Schüco einen geeigneten mechanisch belastbaren Bodenbelag. Entsprechend des Corporate Designs des Unternehme...

  • Industrie
Beschichtung einer Lagerhalle bei Logwin

Sowohl der Fußboden selbst als auch die Umwelt müssen bei Logwin im Umgang mit wassergefährdenden Chemikalien durch eine adäquate Beschichtung einem besonderen Schutz unterlieg...

  • Industrie
Kunstharzbeschichtung im Warenein- und ausgangsbereich mit Toren
Industrieller Nutzbelag im Kräuterhaus

Gefordert wurde ein industrieller Nutzbelag, der die Lagerhaltungsprozesse im Kräuterhaus mittels mechanischer Belastbarkeit unterstützen und somit ausgelegt sein sollte für die...

  • Industrie
Auf einem Steinboden präsentierter Mercedes in einem Ausstellungsareal
Showroom im Autohaus Burger-Schloz

Die unterschiedlich genutzten Flächen sollten farblich voneinander abgetrennt werden und gleichzeitig ein beim Betreten angenehmes Laufgefühl erzeugen. Gerade für die frequentie...

  • Kfz, Garagen und Parkhäuser
  • Büros und öffentliche Einrichtungen

WICHTIGER HINWEIS FÜR NUTZER DES INTERNET EXPLORERS

Die Website ist nicht für die Nutzung in Ihrem Browser optimiert. Dies äußerst sich in Darstellungsfehlern und einer eingeschränkten Funktionalität. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden kostenlosen Browser für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website.