Kfz, Garagen und Parkhäuser

Herausforderung

Mit Fahrzeugen befahrene Flächen stellen eine andere Herausforderung dar. Aufgrund ihrer Befahrbarkeit und Belastbarkeit sind hierfür Reaktionsharzbeläge gut geeignet. Bauwerke und insbesondere Beton müssen jedoch auch gegen eindringende Chemikalien geschützt werden. Um einen Schutz vor Streusalz, Kohlendioxid, Wasser, Glykole sowie auch Batteriesäure und Abgase zu gewährleisten, müssen die Beschichtungssysteme auch als Oberflächenschutz wirken. Bei mechanischer Belastung vermeiden flexible Beschichtungssysteme das Auftreten von Rissen und bieten dauerhaften Oberflächenschutz von Beton. Parkhäuser unterliegen starken Temperaturschwankungen und Schwingungen beim Befahren, deshalb müssen Risse bei allen Bedingungen vermieden werden. In Werkstätten müssen Oberflächen abriebfest, stoßfest, wasserundurchlässig und beständig gegen Chemikalien sein. Böden unterliegen hier der DAfStb-Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“.

Lösung

Für Bodenbeläge und Beschichtungen in Tiefgaragen und Parkhäusern werden geprüfte Systeme gemäß DAfStb-Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ (RiLi-SIB) angeboten und empfohlen. Die Beschichtungssysteme werden nach einem umfassenden Anforderungskatalog geprüft. Dabei werden neben der Abriebbeständigkeit und Schlagfestigkeit, der Rutschhemmung und der Schwerentflammbarkeit auch die Rissüberbrückung, die Wasseraufnahme sowie die Kohlendioxidundurchlässigkeit geprüft. Bodensysteme in diesen Bereichen müssen wirtschaftliche Lösungen mit geringen Ausfallzeiten bieten.

Warum KLB?

KLB hat langjährige Erfahrung in der Formulierung von Reaktionsharz-Systemen. Die erforderlichen Eigenschaften können in unseren eigenen Laboratorien eingestellt und überprüft werden. Die technischen Möglichkeiten sind entsprechend standardisiert. Durch unsere Beratung können wir als Hersteller einen Beitrag zur optimalen Projektierung und Planung leisten. Nicht zuletzt sind wir als leistungsfähiger Hersteller in der Lage, jede Objektgröße anzubieten und abzuwickeln.

Parkhäuser, Parkdecks und Tiefgaragen
Parkhäuser, Parkdecks und Tiefgaragen

Für die Beschichtung von Parkhäusern, Parkdecks und auch Tiefgaragen werden je nach Anforderung die Oberflächenschutzsysteme OS 8 oder OS 11 eingesetzt. Darüber hinaus gibt es einige Varianten, die aus technischen Gründen erforderlich sind. Unter den KLB-Systemen in dieser Kategorie finden Sie die passenden Beschichtungen für Ihr nächstes Parkhaus oder Parkdeck.

System A2
KLB INDUSTRIAL EP Rapid

Schnellhärtender und nutzbarer, glatter oder feingriffiger Epoxidharz-Belag

System E2
KLB INDUSTRIAL DIFFUSION LOW-VOC EP Standard

Wasserdampfdurchlässiger, emissionsarmer Epoxidharz-Belag

System E3
KLB INDUSTRIAL DIFFUSION LOW-VOC EP RX

Wasserdampfdurchlässiger, emissionsarmer, rutschhemmender Epoxidharz-Belag

System G6
KLB INDUSTRIAL PU RX Rapid

Sehr schnell härtender Polyurethanharz-Belag, lichtbeständig und rutschhemmend

Garagen im Privatbereich
Garagen im Privatbereich

Garagenbeschichtungen im Privatbereich stellen an Reaktionsharzböden ähnliche Anforderungen wie Parkhäuser. Sie müssen mechanisch ausreichend belastbar und beständig sein gegen Chemikalien, insbesondere aus Kraftfahrzeugen austretende Stoffe sowie auch Tausalz und Wasser. Weitere Anforderungen, die oftmals vom Bauherrn gestellt werden, sind prinzipiell darstellbar. Die Rutschhemmung ist individuell einstellbar. KLB-Systeme mit diesen Eigenschaften finden Sie in dieser Kategorie.

System A1
KLB INDUSTRIAL EP Standard

Glatter, feingriffiger Epoxidharz-Belag für gewerbliche und industrielle Nutzung

System G6
KLB INDUSTRIAL PU RX Rapid

Sehr schnell härtender Polyurethanharz-Belag, lichtbeständig und rutschhemmend

System K3
KLB PARKING PU OS11b Indoor

Rissüberbrückendes Oberflächenschutzsystem gemäß DAfStB-Richtlinie OS 11b

Fertigung und Produktion
Fertigung und Produktion

Bei der Herstellung von Kraftfahrzeugen werden sehr unterschiedliche Anforderungen an einen Bodenbelag gestellt. In der modernen Automobilindustrie sind technisch gute Fußböden gewünscht, die auch hohen optischen Anforderungen entsprechen. Die Beläge müssen mechanisch robust, verschleißfest, gut reinigungsfähig und oftmals ableitfähig sein. In der Sanierung sind hohe Flächenleistungen zur schnellen Abwicklung notwendig, damit die Ausfallzeiten gering gehalten werden können. Sie finden hier KLB-Systeme für unterschiedliche mechanische Beanspruchungen und Anforderungen.

System A1
KLB INDUSTRIAL EP Standard

Glatter, feingriffiger Epoxidharz-Belag für gewerbliche und industrielle Nutzung

System A2
KLB INDUSTRIAL EP Rapid

Schnellhärtender und nutzbarer, glatter oder feingriffiger Epoxidharz-Belag

System A3
KLB INDUSTRIAL EP RX

Abgestreuter rutschhemmender Epoxidharz-Belag

System A4
KLB INDUSTRIAL EP Robust

Glatter, robuster Epoxidharz-Belag

Werkstätten
Werkstätten

In Kfz-Werkstätten werden sehr robuste Bodenbeläge gefordert. Arbeitsplätze können sehr unterschiedlich beschaffen sein. Bei manchen werden sehr robuste Beläge erforderlich, wenn zum Beispiel Stoßbelastungen durch fallende Teile und starke mechanische Beanspruchungen auftreten. Dabei muss auch Beständigkeit gegeben sein, wenn zum Beispiel Benzin, Öl, Hydraulikflüssigkeit u. a. m bei der Montage auf den Boden kommen. Bei Prüfständen können andere Eigenschaften wie Sauberkeit, Aussehen und Ableitfähigkeit eine Rolle spielen. Werkstätten müssen je nach Anforderung auch ausreichend rutschhemmend sein. KLB bietet für jede Anforderung einen geeigneten Bodenbelag.

System A1
KLB INDUSTRIAL EP Standard

Glatter, feingriffiger Epoxidharz-Belag für gewerbliche und industrielle Nutzung

System A3
KLB INDUSTRIAL EP RX

Abgestreuter rutschhemmender Epoxidharz-Belag

System B1
KLB PROTECT WHG EP

Chemikalienbeständiger Epoxidharz-Belag für den Gewässerschutz (WHG) mit DIBt- Zulassung (bauaufsichtliche Zulassung)

Kraftfahrzeug-Ausstellungen
Kraftfahrzeug-Ausstellungen

Verkaufsfördernde Präsentationen von Pkw erfordern ansprechende Ausstellungsräume. Deshalb ist ein stimmiges Gesamtkonzept der Ausstellungsfläche wesentlich. Hier besticht ein optisch ansprechender Designboden und unterstützt die Produktpräsentation. Unter den KLB-Systemen finden Sie eine große Vielfalt an dekorativen Bodenbelägen für Kfz-Verkaufsflächen.

System A5
KLB INDUSTRIAL EP RX Robust

Rutschhemmender, robuster Epoxidharzbelag mit Colorsand-Abstreuung

Außenparkflächen
Außenparkflächen

Außenflächen benötigen neben den technischen Eigenschaften wie Robustheit und mechanische Beständigkeit weitere wichtige Eigenschaften. Fußbodenflächen im Außenbereich werden durch Witterungseinflüsse ständig beansprucht. Wind, Wetter, Temperaturschwankungen und UV-Licht erfordern eine besondere Vorgehensweise. Hier finden Sie für den Außenbereich geeignete Beschichtungssysteme, die für diese besonderen Anforderungen ausgelegt sind.

System G6
KLB INDUSTRIAL PU RX Rapid

Sehr schnell härtender Polyurethanharz-Belag, lichtbeständig und rutschhemmend

System K2
KLB PARKING PU OS11a Outdoor

Rissüberbrückendes Oberflächenschutzsystem gemäß DAfStB-Richtlinie OS 11a

Lassen Sie sich inspirieren

Probieren Sie sich im Designen Ihres Wunschbodens oder lernen Sie die Unterschiede und Stärken unserer verschiedenen Bodensysteme kennen

Für jedes Projekt das passende Bodensystem

Konfigurieren Sie Ihre konkreten Anforderungen und Wünsche für Ihr Projekt und finden Sie das passende Bodensystem. Bei mehreren Optionen oder variablen Anforderungen können Sie auch Systeme detailliert miteinander vergleichen.

Zum Systemfinder
systemfinder-klb
Wunschdesign ausprobieren und finden

KLB-Bodensysteme bieten nicht nur eine große Vielfalt und Auswahl an funktionalen Lösungen. Auch optisch sind Kreativität und Individualität kaum Grenzen gesetzt. Einfach mal einsteigen und ausprobieren. Viel Spaß!

Zum Bodendesigner

Immer gerne und gut beraten

Sie haben noch Fragen zu Produkten oder Systemen – dann schreiben Sie uns. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung

Telefon

Für eine schnelle und unkomplizierte, persönliche Beratung zu den Beschichtungssystemen steht Ihnen unser kompetentes KLB-Team gern zur Seite.

Allgemeine Anfragen
+49 8223 96 92 0

Bestellhotline
+49 8223 96 92 222

Technik-Hotline
+49 8223 96 92 333

Verkaufsservice
+49 8223 96 92 777











*Pflichtfeld

Referenzen

Lagerhalle eines Automobilzulieferers

Benötigt wurde bei diesem Objekt eine widerstandsfähige Nutzfläche mit osmosebremsender Zwischenschicht, um den Epoxidharzbelag gegen rückseitige Durchfeuchtung zu schützen. D...

  • Industrie
  • Kfz, Garagen und Parkhäuser
Der Autodoktor

Im Werkstattbereich der Fa. Karosserie Eisemann GmbH wurde ein farblich abgestimmtes Gesamtkonzept entworfen. Dieses sollte mit einem robusten Epoxidharzbelag ausgestattet werden. ...

  • Kfz, Garagen und Parkhäuser

WICHTIGER HINWEIS FÜR NUTZER DES INTERNET EXPLORERS

Die Website ist nicht für die Nutzung in Ihrem Browser optimiert. Dies äußerst sich in Darstellungsfehlern und einer eingeschränkten Funktionalität. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden kostenlosen Browser für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website.